Cast Study DHL und RICOH Picture
DHL UND RICOH ERFÜLLEN SICH IHREN LI-IONEN-WUNSCH.

Lithium-Ionen-Technologie spart Zeit und Geld im neuen Verteilzentrum.

Die DHL Supply Chain wickelt die Logistik für ihren Kunden Ricoh Europe Supply Chain ab.

Mit dem Umzug des europäischen Ricoh-Ersatzteilzentrums nach Bergen op Zoom wurde entschieden, die Flotte auf Lithium-Ionen-Technologie umzustellen. Effiziente Li-Ionen-Stapler von Jungheinrich waren die ideale Lösung. 

Herausforderungen

  • Ablösung der alten Staplerflotte mit zeitaufwändiger und unsicherer Blei-Säure-Batterietechnologie.
  • Wunsch nach sauberer Batterietechnologie mit schnellen Ladezeiten.
  • Notwendigkeit einer sicheren Technologie, bei der gefährliche Batteriewechsel entfallen.
  • Bisheriger Batteriewechselraum zu weit weg: Bedarf nach günstig gelegenen Ladestationen für die Flotte in unmittelbarer Nähe der Arbeitsbereiche.

Lösungen

  • Neue Flotte mit 13 Lithium-Ionen-Staplern.
  • Alle Stapler sind mit ihrem eigenen Schnellladesystem ausgestattet.
  • Entfall aufwändiger Batteriewechsel.
  • Installation von Ladestationen in nächster Nähe zu den Arbeitsbereichen.

Erfolge

  • Steigerung der Produktivität durch Entfall von zeitaufwändigen und gefährlichen Batteriewechseln.
  • Keine Ladespitzen mehr dank Laden der Batterien in Mitarbeiterpausen.
  • Mitarbeiter sind nicht länger riskanten Arbeitspraktiken ausgesetzt.
  • Erhöhte Betriebsverfügbarkeit, da die Stapler zu den Laderäumen nicht mehr hin- und hergefahren werden müssen.
  • Kostenersparnis dank wartungsfreier Lithium-Ionen-Technologie.


DHL und RICOH auf einem Blick: 

Möchten auch Sie die Produktivität und Sicherheit erhöhen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Stage Dividende

Jungheinrich Full Service

Contact us today!

Get in touch


Need help?